Bookmark and Share

Riesling

Riesling Weine

Vielseitigkeit der Rieslinge

Riesling WeineAuch wenn sich bei uns zur Zeit das Hauptinteresse auf trockene Weine richtet, liegt der ganz besondere Reiz beim Riesling darin, dass er über eine außerordentliche Spannbreite verfügt, die von Weinen mit wenig bis zu solchen mit über 250 g Restsüße, von herrlich fruchtigen Weißen mit geringem Alkoholgehalt bis zu kräftigen Gewächsen mit großem Volumen, von exzellenten Sekten bis zu den raren Eisweinen reicht. Seine besondere Stärke besteht darin, dass er auch mit zunehmender Reife und ansteigendem Zuckergehalt seine rassige Säure bewahrt, die Winzer nicht durch biologischen Säureabbau mindern. Seine in nördlicheren oder kühleren Anbaugebieten markante Säure gleichen sie – je nach Jahr und Lage – ohnehin mit etwas Restsüße aus, wogegen Rieslinge, die in der südlichen Hemisphäre reifen, völlig trocken ausgebaut werden können und ein völlig anderes Profil zeigen. Die Verbindung von Restsüße und Säure führt dazu, dass zum Beispiel selbst einfachere Mosel-Rieslinge Jahrzehnte altern können, während die Spitzenqualitäten ein außerordentliches Alterungspotenzial besitzen.